Das Ende ist nah

Als ich noch jeden Tag zur Arbeit mit dem Zug fuhr, bin ich beim Gang durch den Bahnhof regelmäßig an einer Caféteria vorbei gekommen. Einmal ging ich dort des Weges und sah Robert De Niro in dieser Caféteria. Nein, halt, es war Nino De Angelo. Eigentlich kannte ich Nino de Angelo bis dahin nur aus dem Fernsehen. Niemand war bei mir, zu dem ich hätte sagen können: „Schau mal, da steht Nino de Angelo!“ Mit etwas eigenem Halbwissen kam ich dann selbst darauf, ihn mehrfach im Fernsehen gesehen zu haben.

Viel mehr als Nino de Angelo beeindruckte mich seine zwar kleine, aber sehr süß aussehende Begleitung. Die Situation machte einen kaputten Eindruck wie Nino da an dem kleinen Tee-nager herumtastete. Das Mädchen muß voll lieb sein, dachte ich mir, wie sonst könnte man Nino de Angelo, außer mit Geld und Plateau-Schuhen, beeindrucken? Sie hat ein gutes Herz, dachte ich. Ich habe damals nicht verstanden, warum kleine Männer dermaßen auf extrem noch kleinere und jüngere Mädchen stehen können. Das fand ich nicht vornehm und ‚Jenseits von Eden, einfach kaputt.

Ich beäugte die beiden und spielte kurz mit dem Gedanken, ein Foto mit meiner Kamera zu machen, die ich immer dabei habe. Da ich offensichtlich schon längst bemerkt worden war, ließ ich es sein. Kleine Männer sind bestimmt schnell zu Fuß und können bestimmt feste zuschlagen, wenn es sein muß.

Advertisements

4 Antworten zu “Das Ende ist nah

  1. Ja und sie boxen meistens unterhalb der Gürtellinie weil sie höher nicht schlagen können!

  2. Kleine Menschen halt ;)

  3. Außerdem ist der Karatemeister! Schwarzer Gürtel! (Hab ich mal gelesen…)

  4. Dann habe ich damals ja doch die richtige Entscheidung getroffen ;)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s